DIE JURY


 

Auch in diesem Jahr bewertet eine international besetzte Fachjury bestehend aus Branchenexperten aus den Bereichen Medien, Design, Handel, Industrie und Spitzensport sämtliche Einreichungen zum EUROBIKE AWARD. Dabei wählen sie in einem zweistufigen Bewertungsprozess aus digitalem Vorentscheid (5. - 10. Juni) und Jurysitzung (26. - 27. Juni) die herausragendsten Innovationen aus und vergeben schließlich die EUROBIKE AWARDs, GOLD Awards, GREEN Awards und Start-up Awards.

 

Juroren digitaler Vorentscheid & Jurysitzung

Sissi Pärsch

Journalistin, Deutschland
Als freie Journalistin schreibt Sissi Pärsch für diverse Medien, speziell in den Bereichen Sport, Kultur und Reise. Die gebürtige Allgäuerin ist u.a. Stammautorin der Magazine BIKE, EMTB und Bergwelten sowie Plattformen wie mtb-news.de und redbull.com. Dazu hat sie Drehbücher für Servus TV verfasst, berät Tourismus-Destination und ist Initiatorin der eMTB-Tourismus Studientage. Zuvor dozierte die promovierte Anglistin an der Universität Augsburg bis sie als PR-Consultant in die Sportbranche wechselte.
MEHR ERFAHREN

Dirk Zedler

Dipl.-Ing. und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Fahrräder und Elektro-Fahrräder, Deutschland
Vor mehr als 30 Jahren als Aushilfskraft im Fahrrad-Fachgeschäft gestartet, bekleidet Dirk Zedler heute den Geschäftsführerposten in der Gesellschaft der Fahrrad-Sachverständigen mbH und im Zedler - Institut für Fahrradtechnik und -Sicherheit GmbH. Durch das Portfolio mit Gutachten, Journalismus, Technischer Dokumentation, Herstellung von Prüfsystemen und dem Prüflabor hat die Firmengruppe eine herausragende Stellung und betreut daher weltweit eine stark wachsende Anzahl von Fahrradherstellern. Veröffentlichungen des immer noch aktiven Radsportlers in führenden Medien und innovative Prüfsysteme in den Bereichen Performance und Safety haben nachweislich die Fahrrad- und E-Bike-Technik zum Positiven verändert.
MEHR ERFAHREN

Wolfgang Hohmann

Fahrradhändler - Wolfi's Bike Shop, Deutschland/ Dubai
Wolfgang Hohmann ist seit 30 Jahren im Fahrradeinzelhandel tätig. 1988 gründete er das Fahrradgeschäft „Wolfis Bike Shop“ in Heitersheim. Vor 16 Jahren entschied sich der Badener schließlich, seiner Heimat den Rücken zu kehren und in Dubai einen Neustart zu wagen. Seine Mission: den Radsport im mittleren Osten populär zu machen und seine Leidenschaft für Fahrräder mit den Menschen dort zu teilen. Wolfi’s Bike Shop Dubai war geboren. Anfangs nur in Dubai, vertreibt „Wolfi“ mittlerweile auch Fahrräder aller Kategorien in die angrenzenden Nachbarstaaten. Zu seinen Kunden zählen u.a. ranghohe Vertreter des arabischen Königshauses. Mittlerweile ist das Thema Fahrrad in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten angekommen – mit eigens für Radfahrer erbauten, verkehrsfreien Trainingsstrecken und mehreren Radsportevents im Jahr hat sich eine richtige Fahrradgemeinschaft gebildet. Zu dieser Entwicklung hat Wolfgang mit seinem Geschäft und seiner Vision einen wichtigen Beitrag geleistet.
MEHR ERFAHREN

Cat Heraty

Selbständige Design-Beraterin, Cat Heraty Designs, Großbritannien
Cat Heraty hat 13 Jahre Erfahrung in Bekleidungsdesign und Beratung von zahlreichen britischen Sportmarken. Durch ihre Arbeit in unterschiedlichen Produktbereichen – darunter Outdoor- und Radbekleidung – war die Britin u.a. auch für viele Start-Ups beratend tätig und hat dabei ein gutes Gespür für Produktinnovationen, Farb- und Kollektionsgestaltung entwickelt. Ihre Stärke liegt in der Entwicklung und Realisierung klarer Botschaften vom ersten Konzept bis zum finalen Produkt, um sicherzustellen, dass unterschiedliche Kollektionen als Einheit funktionieren. Cat ist Radfahrerin und hat bereits an zahlreichen Ausdauer-Events – u.a. auf der Ironman Distanz – teilgenommen.
MEHR ERFAHREN

Marta Villa

Sportjournalistin, Italien
Die Italienerin Marta Villa ist seit 2001 Sportjournalistin und arbeitet für die wichtigsten italienischen Radsport und Outdoor Zeitschriften. Nach Abschluss ihres Studiums der Philosophie mit Schwerpunkt Sozialkommunikation begann Marta, für Radsportzeitschriften in den Bereichen B2C und B2B zu arbeiten. Derzeit arbeitet sie für die Website des „Bicitech Magazine“. Außerdem ist sie seit der ersten Ausgabe für das italienische „Runner’s World Magazine“ tätig und unterstützt die Pressearbeit professioneller MTB Teams wie z. B. Colnago. Im Laufe der Jahre hat sie auch durch die Zusammenarbeit mit den Kommunikationsabteilungen von Marken wie Specialized, Liv und rh+ viel Erfahrung gesammelt. Als Gründerin von Womanlovesports.com der ersten und einzigen italienischen Website, die sich der Welt des Sports (Kultur, Produkte, Trends, Menschen, Tipps u. v. m.) aus weiblicher Perspektive widmet legt Villa einen besonderen Schwerpunkt auf frauenspezifische Produkte.
MEHR ERFAHREN

Tarek Rasouli

Geschäftsführer rasoulution GmbH, Deutschland
Tarek ist ein ehemaliger BMX- und Mountainbike Profi, wichtiger Influencer in der internationalen Bike-Szene und Geschäftsführer der Sportmarketing- und Kommunikationsagentur rasoulution in München. Im Laufe seiner Karriere als professioneller BMX- und MTB-Fahrer konnte er zahlreiche Erfolge feiern, wie zum Beispiel deutscher BMX-Champion und einen 4. Platz bei den Weltmeisterschaften. Neben diversen Wettbewerben begann er als Testfahrer, Bike-Model, fuhr in verschiedenen MTB-Shows für mehrere Hersteller und war in einigen Filmproduktionen zu sehen. Obwohl er seit einem Sturz 2002 auf einen Rollstuhl angewiesen war, blieb er in der Bike-Szene aktiv und begann für das "bike Magazin" und "Freeride Magazin" zu schreiben. 2005 gründete er die Sportmarketing- und Kommunikationsagentur rasoulution, welche Weltklasse-Athleten wie Danny McAskill zu ihren Klienten zählt. Außerdem gründete Tarek die Freeride Mountain Bike Association (FMBA) und ist Botschafter der Wings for Life Foundation.
MEHR ERFAHREN
Juroren nur digitaler Vorentscheid

Anna Luten

Selbstständige Beraterin / Global Development Associate des Bicycle Mayor Programms, New York City, Niederlande
Anna Luten wurde im Juni 2016 – auf Initiative von BYCS – zum ersten Bicycle Mayor der Stadt Amsterdam ernannt. Seitdem setzt sie sich für eine Verbesserung der Sicherheit sowie eine zunehmende Anzahl an Radfahrern in der Stadt ein. Als waschechte Holländerin war Anna von Kindesbeinen an mit dem Rad unterwegs. Ihr Interesse an Städteentwicklung, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht, brachte sie schließlich mit dem Bicycle Mayor Projekt in Verbindung. Zuvor bezog Anna Marketingpositionen bei Nike und Giant Bicycles. 2017 zog es die Holländerin nach New York City, wo sie seit Anfang des Jahres für den Aufbau des Bicycle Mayor Programms verantwortlich ist. Ihre Mission: möglichst viele Menschen dazu inspirieren, aufs Rad umzusteigen.
MEHR ERFAHREN

Ernst Brust

Geschäftsführer velotech.de GmbH, Deutschland
Nach vielen Berufsjahren bei der FAG und als technischer Leiter eines Fahrradherstellers in Schweinfurt gründete Ernst Brust im Jahre 1991 die Firma velotech.de – Dienstleistungszentrum für Produktsicherheit, Entwicklung und Anwendung neuester Testmethoden für die sicherheitstechnische Überprüfung muskelgetriebener Geräte. Seit 1992 ist er öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Fahrradschäden und -bewertungen, derzeit zudem der Einzige für Elektrofahrräder.
MEHR ERFAHREN

Fran García

Direktor TopBici.es, Spanien
Fran García ist ein erfahrener Journalist, der seit mehr als einem Jahrzehnt in der Radbranche arbeitet. In dieser Zeit war er sowohl bei spanischen Print- als auch Onlinemedien tätig – zunächst bei Ciclismo en Ruta bis hin zu seinem aktuellen Job als Redakteur bei TopBici.es. Darüber hinaus sammelte der Spanier Erfahrung als Pressesprecher bei verschiedenen internationalen Sportveranstaltungen (Motorradsport, Segeln, Handball, Alpin Ski, Leichtathletik, u.a.) als auch in den Kommunikationsabteilungen renommierter Unternehmen wie Nike.
MEHR ERFAHREN

Julia Milan

Freie Journalistin, Texterin, Schlussredakteurin beim Rennradmagazin TOUR, Deutschland
Seit 20 Jahren beschäftigt sich Julia Milan als freie Journalistin und als Texterin im Bereich Corporate Publishing u.a. intensiv mit den Themen Reise, Outdoor-Sport und Radsport. Seit 15 Jahren war und ist sie redaktionell in verschiedenen Positionen für die Magazine TOUR und E-BIKE aus dem Delius Klasing Verlag tätig. Sie arbeitete bereits in der Kommunikation für Radsport-Hotels, -Reiseveranstalter und -Festivals, ist ausgebildeter MTB-Trailscout. Aktuelle Projekte sind in erster Linie die redaktionelle Mitarbeit beim Rennradmagazin TOUR sowie klassische Agenturarbeit im Bereich Marketing, Werbung und PR für das CityQuartier FÜNF HÖFE in München.
MEHR ERFAHREN

Tomas Fiegl

Dipl. Designer / Mitbegründer und Geschäftsführer Artefakt, Deutschland
Während seiner 25-jährigen Erfahrung im Bereich Produktdesign, leitete Tomas Fiegl u.a. den von Artefakt 2006 neu gegründeten Bereich „cyclingdesign“. Aus Passion und Leidenschaft entstand ein stark wachsendes Geschäftsmodell. In diesem Zeitraum wurden zahlreiche ausgezeichnete Produkte für bekannte Marken mitentwickelt. Neben der sportlich orientierten marke CANYON wurden unter anderem auch Projekte für KLEVER Mobilty und SCOTT zum Thema E-Mobilität realisiert. Aktuelle Entwicklungen für E-Bike Systemkomponenten ergänzen das zukünftige Produktportfolio.
MEHR ERFAHREN

Jessica Strange

Redakteurin Total Women’s Cycling, Großbritannien
Über die Jahre hat sich Jessica Strange durch ihren eigenen Blog Velo Me und ihre Arbeit als Redakteurin bei Totals Women’s Cycling eine Karriere im Radjournalismus aufgebaut. Die Britin beschäftigt sich vor allem mit dem schnell wachsenden Frauen-Segment der Branche und widmet sich diesbezüglich den performance- und technologie-orientierten Themen. Ihre Motivation: möglichst viele Frauen für das Fahrrad zu begeistern. Jessica hat bereits an unzähligen Radevents in unterschiedlichen Disziplinen teilgenommen – vom Bahnrad- zum Cyclocross-Rennen bis hin zu Snowbiking. Die leidenschaftliche Mountainbikerin sucht dabei stets nach neuen Herausforderungen auf zwei Rädern.
MEHR ERFAHREN
Juroren START-UP AWARD

Ulrike Saade

Gründerin und Geschäftsführerin der Velokonzept Saade GmbH
Ulrike Saade hat sich in ihrer täglichen Arbeit der neuen urbanen Mobilität und einer größeren Rolle des Fahrrads in der Gesellschaft verschrieben. Schon in den 80er Jahren hat Sie einen innovativen Fahrradladen gegründet und seitdem eine Vielzahl von Fahrrad-Projekten initiiert. Sie war maßgeblich am Aufbau VSF e.V. beteiligt und gründete das Netzwerk "BikeBrainpool" als ThinkTank der Fahrradbranche. Ihre Firma Velokonzept organisiert große Fahrrad-Festivals (z.B. die VELOBerlin), Konferenzen (z.B. den EUROBIKE Travel Talk) und fungiert als Partner der Fahrradindustrie, des Handels, der Politik und Verwaltung, Lobbyorganisationen, Tourismus, Messen sowie den Radfahrenden. Ulrike Saade ist Mitglied im Beirat der "Fahrradakademie" des Bundesverkehrsministeriums und des „FahrRat“ von Berlin und ist zudem gelernte Zweiradmechanikerin.
MEHR ERFAHREN

Ursula Kloé

UX Expertin / Geschäftsführende Gesellschafterin der JU-KNOW GmbH und Mitgründerin von New Mobility Experts, Deutschland
Ursula ist Beraterin mit Expertise für die Schnittstelle Mensch-Technik und die damit verbundenen Interaktionsprozesse und hat mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Zielgruppen, Kunden-Segmentierungen, Lifestyle-Typologien und Trends. Mit JU-KNOW begleitet sie Innovationsentwicklungen mit dem Ziel, die beste Lösung für Nutzer zu erarbeiten, die zudem optimal zu den Unternehmenszielen passt. Ihre Leidenschaft für Mobilitätsthemen bringt sie bei New Mobility Experts in ein interdisziplinäres Team ein, das mit einem ganzheitlichen Ansatz und Fokus auf User Experience (UX) neue Ideen zu Fahrzeug-Konzepten, Antriebstechnologien oder Services zum Erfolg führt. Darüber hinaus ist Ursula Kloé Lehrbeauftragte an der SRH Hochschule Heidelberg.
MEHR ERFAHREN

Ernst Brust

Geschäftsführer velotech.de GmbH, Deutschland
Nach vielen Berufsjahren bei der FAG und als technischer Leiter eines Fahrradherstellers in Schweinfurt gründete Ernst Brust im Jahre 1991 die Firma velotech.de – Dienstleistungszentrum für Produktsicherheit, Entwicklung und Anwendung neuester Testmethoden für die sicherheitstechnische Überprüfung muskelgetriebener Geräte. Seit 1992 ist er öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Fahrradschäden und -bewertungen, derzeit zudem der Einzige für Elektrofahrräder.
MEHR ERFAHREN

Egbert Hünewaldt

Geschäftsführer Green Business Development GmbH, Deutschland
Egbert leitet das Beratungsunternehmen Green Business Development in Berlin, welches er 2004 gegründet hat. Er hat sich darauf spezialisiert, Projekte an der Schnittstelle zwischen digitaler und grüner Wirtschaft zu konzipieren und Markteintrittsstrategien für ausländische Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen. Egbert hat nicht nur Erfahrungen in der Finanzierung nachhaltiger Unternehmen gesammelt, sondern verfügt auch über ein exzellentes Netzwerk in der Green Economy, insbesondere im Bereich der neuen Mobilität und nachhaltigen Finanzwirtschaft sowie in der Start-up-Industrie. Egbert war Mitbegründer und Business Angel des Mitfahr-Start-ups CityPendler. Egberts Start-up-Initiative wurde vom Deutschen Rat für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Egbert studierte Medien und Kommunikation an der LMU München sowie International Journalism am Institut Francais de Presse (IFP) an der Universität Paris II. Egbert hat am ESSEC & MANNHEIM Executive MBA Programm teilgenommen. Während seiner Zeit als Geschäftsführer von Deutschlands renommiertestem Öko-Watchdog-Magazin Öko-Test entwickelte sich Egbert zu einem Enthusiasten für organischen Lifestyle und nachhaltiges Wirtschaften.
MEHR ERFAHREN

Dirk Sandrock

Produktmanager Mitbegründer und Geschäftsführer Momes GmbH Deutschland
Dirk ist der Mitbegründer und Direktor der MOMES Ltd. Hkg und hat über 25 Jahre Erfahrung als Marketing- und Produktmanager von Bekleidung über Hardware bis hin zu Software Lösungen für die Bereiche Sport, Fahrrad und Motorrad in Asien, Europa und Nordamerika. Er war und ist ein wettkampforientierter Biker & Triathlet und war dort auch als Trainer aktiv. Als Mitgründer der MOMES GmbH Deutschland ist er verantwortlich für das Produktmanagement im Bereich Synchronisierung tragbarer Mikroelektronik in der wachsenden digitalen Welt. Neben etlichen Patenten liegt der Fokus nun auf der Einführung der augmented reallity für Biker.
MEHR ERFAHREN

Registrieren Sie sich jetzt

Wenn Sie in den Jahren bereits am Award teilgenommen haben, können Sie sich mit ihrem vorhandenen Benutzernamen erneut einloggen. Sollten Sie das Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen haben, können Sie es sich per Email zuschicken lassen. Der Anmeldeschluss ist am 04. Juni 2018 um 23:59 MEZ.

Jetzt registrieren

Kontakt AWARD

Julian Pfeiffer Projektreferent Award
+49 7541 708 382
+49 7541 708 2382

Weiterführende Links

EUROBIKE SHOW
Award Galerie